Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Kleinkraftrad frisiert ...

04.04.2018 - 16:42:04

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Kleinkraftrad frisiert .... Gronau - Kleinkraftrad "frisiert" und ohne Führerschein gefahren

Gronau - Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am Dienstag gegen 20.05 Uhr in Gronau-Epe ein technisch manipuliertes Kleinkraftrad aus dem Verkehr ziehen konnte. Ein 17 Jahre alter Gronauer befuhr damit um diese Zeit den Parkweg in Gronau-Epe. Der Zeuge folgte ihm mit seinem Auto, konnte ihm aber angesichts des hohen Tempos des Kleinkraftrads nicht folgen. Er verlor ihn zunächst aus den Augen, entdeckte ihn aber wieder und folgte ihm weiter bis zur Skateranlage im Stadtpark. Herbeigerufene Polizeibeamte kontrollierten schließlich das Fahrzeug. Das Ergebnis: technische Manipulationen am Fahrzeug, Fehlen einer Versicherung für das motorisierte Zweirad und eines Führerscheins beim jugendlichen Fahrer.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!