Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Zwei Fahrzeuge ...

06.02.2018 - 17:06:24

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Zwei Fahrzeuge .... Bocholt - Zwei Fahrzeuge beschädigt / Unfallfahrer flüchtet

Bocholt - Gleich zwei geparkte Autos beschädigte ein bislang unbekannter Unfallverursacher am Dienstag (06.02.2018) als er gegen 12:15 Uhr mit seinem silbernen Opel Corsa die Herzogstraße in Richtung Adenauerallee befuhr. Beschädigt wurden jeweils die linken Außenspiegel eines blauen Ford Fiesta und eines grauen Mazda, welche beide am rechten Fahrbahnrand etwa in Höhe der Hausnummer 35 und 37 geparkt waren.

Zum Unfallzeitpunkt hörte ein Zeuge einen lauten Knall. Der Zeuge gab an, dass der Fahrzeugführer des silbernen Corsa kurz hinter der Unfallstelle anhielt, ausstieg, einen Schaden an der rechten Fahrzeugseite feststellte, sich dann aber von der Unfallörtlichkeit entfernte, ohne seiner rechtlichen und moralischen Verantwortung nachzukommen.

An den beiden Autos entstand ein Sachschaden von ca. 600 Euro.

Die Polizei sucht weitere Unfallzeugen (02871-2990).

Sie sind doch versichert. Neben einer Geld- oder sogar Haftstrafe riskiert jeder, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernt, auch immer seinen Führerschein. Ist es Ihnen das Wert?

Florian Wozny, PK

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!