Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Unfallflucht auf dem ...

18.11.2019 - 18:26:29

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Unfallflucht auf dem .... Bocholt - Unfallflucht auf dem Nordwall / Polizei sucht blauen Kleinwagen

Bocholt - Am Montagmorgen kam es auf dem Nordwall zu einem Auffahrunfall bei dem sich eine Person leicht verletzte und 4.000 Euro Sachschaden entstand. Gegen 08.20 Uhr bog der Fahrer eines blauen Kleinwagen von der Dinxperloer Straße nach links auf den Nordwall ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 60-jährigen Autofahrerin aus Bocholt die auf dem Nordwall in Richtung Pollstiege unterwegs war. Die 60-Jährige konnte einen Zusammenstoß mit dem blauen Kleinwagen durch eine Vollbremsung verhindern. Eine nachfolgende 22-jährige Autofahrerin aus Bocholt bemerkte dies zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Wagen der 60-Jährigen auf. Dabei verletzte sich die 22-Jährige leicht. Der Fahrer des blauen Kleinwagens habe nach dem Zusammenstoß seine Fahrt verzögert und habe herübergeschaut, sei dann aber weiter gefahren, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0) zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de