Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Pkw aus dem Kreis Wesel ...

10.10.2017 - 14:41:52

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Pkw aus dem Kreis Wesel .... Bocholt - Pkw aus dem Kreis Wesel nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Bocholt - (fr) Am Montag wollte eine noch unbekannte Autofahrerin gegen 07.35 Uhr vom Aral-Tankstellengelände auf die Münsterstraße fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 13-jährigen Fahrradfahrerin aus Bocholt, welche den Radweg der Münsterstraße befahren hatte.

Die Autofahrerin hielt an, stieg aus und erkundigte sich nach dem Befinden des Kindes. Obwohl die 13-Jährige angab, Schmerzen zu haben, fuhr die Autofahrerin davon, ohne sich weiter um das Kind zu kümmern.

Bei dem Pkw handelt es sich nach Angaben 13-Jährigen um einen schwarzen Opel Kombi mit Kennzeichen aus den Kreis Wesel. Die Fahrerin beschreibt die Geschädigte wie folgt: Ca. Mitte 20, dunkle zum Dutt hochgebundene Haare, Brillenträgerin. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt(02871-2990).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!