Polizei, NRW

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Hund bei Unfall tödlich ...

07.11.2018 - 15:11:46

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Hund bei Unfall tödlich .... Bocholt - Hund bei Unfall tödlich verletzt / Autofahrer fährt weiter

Bocholt - Am Dienstag befuhr ein noch unbekannter Autofahrer gegen 14.15 Uhr den Barloer Weg aus Richtung Krankenhaus kommend in Richtung Innenstadt. Auf dem Stück zwischen dem Büningweg und der Horststraße erfasste er einen Hund (französische Bulldogge), der nicht angeleint und plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen war. Der Hund wurde tödlich verletzt. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Bislang ist zu dem Pkw lediglich bekannt, dass dieser schwarz oder dunkelblau war. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de