Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Wesel - Nach Unfall mit schwer ...

23.04.2021 - 09:47:57

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Wesel - Nach Unfall mit schwer .... Wesel - Nach Unfall mit schwer verletzter Pedelec-Fahrerin: Polizei empfiehlt beim Aussteigen Holl?ndischen Griff

Wesel - Nach dem Verkehrsunfall, bei dem eine Pedelec-Fahrerin gegen eine Autot?r gefahren und schwer verletzt worden ist, appelliert die Polizei erneut an Radler. Diese sollten nur mit einem Helm fahren. Um den passenden Helm zu finden, sollten sich Interessierte im Fachhandel beraten lassen.

Auch den Holl?ndischen Griff empfiehlt die Polizei. Nach dem Blick in den R?ckspiegel kommt der Schulterblick automatisch, wenn der Fahrer die T?r mit der rechten Hand ?ffnet. Weitere Details zu diesem Holl?ndischen Griff zeigt dieses Youtube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=60jRJF3iVLg.

Eine Autofahrerin hatte am Dienstag die T?r ihres Autos ge?ffnet, das an der Stra?e Am Friedenshof parkte, und die Radlerin ?bersehen. Die 64-J?hrige prallte gegen die T?r und st?rzte. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4896829 Kreispolizeibeh?rde Wesel

@ presseportal.de