Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Wesel - Glatteisunfall auf der ...

13.04.2021 - 09:47:17

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Wesel - Glatteisunfall auf der .... Wesel - Glatteisunfall auf der Rheinbr?cke / Polizei warnt: Fahren Sie vorsichtig

Wesel - Gestern Morgen kam es auf der Niederrheinbr?cke in Wesel zu einem Unfall, bei dem sich ein 22-j?hriger Weseler schwer verletzte.

Der junge Mann fuhr gegen 05.50 Uhr am Montag auf den Beschleunigungsstreifen der Br?cke in Richtung B?derich. Als er auf einen der beiden Fahrstreifen wechseln wollte, geriet sein Auto aufgrund der eisglatten Stra?e au?er Kontrolle.

Zeugen zufolge rutschte das Auto, drehte sich dann um 360 Grad und stie? anschlie?end gegen eine Leitplanke. Hierbei verletzte sich der 22-J?hrige schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er station?r verblieb.

Der Wagen war noch mit Winterbereifung ausgestattet. Ein Abschleppunternehmen holte das Auto ab, da es nicht mehr fahrbereit war.

Obwohl es bereits Mitte April ist, sorgt Frost immer noch f?r zugefrorene Scheiben und stellenweise spiegelglatte Fahrbahnen. Fahren Sie daher vorsichtig! Insbesondere sollten Sie Ihre Geschwindigkeit der Witterung anpassen und jederzeit mit vereisten Fl?chen rechnen.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4887195 Kreispolizeibeh?rde Wesel

@ presseportal.de