Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Moers - Einbruch in ein ...

20.11.2020 - 10:27:32

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Moers - Einbruch in ein .... Moers - Einbruch in ein Geldinstitut / Polizei bittet um Hinweise

Moers - Am Freitag um kurz nach drei Uhr morgens verschaffte sich ein Unbekannter durch Einschlagen eines Fensters Zugang zu einem Geldinstitut an der R?merstra?e in Asberg.

Nachdem der T?ter in das Innere der Bank gelangt war, hebelte er zwei Schlie?f?cher auf und fl?chtete anschlie?end unerkannt.

Ein Zeuge, der durch den ausgel?sten Alarm verst?ndigt worden war, informierte die Polizei. Da zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschlie?en war, dass der T?ter noch in der Bank war, durchsuchten die Beamten das Geb?ude. Der Einbrecher war zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits gefl?chtet.

Erbeutet haben d?rfte er jedoch nichts, da die Schlie?f?cher, die er aufgehebelt hatte, nach Auskunft der Bank, keine Wertgegenst?nde enthielten.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4768968 Kreispolizeibeh?rde Wesel

@ presseportal.de