Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Viersen / Willich: Fu?g?nger angefahren - ...

18.02.2021 - 17:27:50

Kreispolizeibeh?rde Viersen / Willich: Fu?g?nger angefahren - .... Willich: Fu?g?nger angefahren - Fahrer fl?chtet - Polizei sucht Zeugen

Willich - Am gestrigen Mittwoch ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 18.15 Uhr auf einem Parkplatz am Siemensring in Willich. Die Zufahrt des Parkplatzes liegt an der Daimlerstra?e, die Ausfahrt erfolgt dann ?ber den Siemensring. Ein Mitarbeiter einer ans?ssigen Firma, der f?r das ordnungsgem??e Fahren und Parken abgestellt ist, bemerkte einen wei?en Mercedes, der entgegen der Fahrtrichtung den Parkplatz ?ber die Daimlerstra?e verlassen wollte. Als der 65-j?hrige M?nchengladbacher den Fahrer darauf aufmerksam machen wollte, fuhr dieser unbeeindruckt weiter. Dabei stie? er gegen den 65-J?hrigen, der in Folge der Kollision st?rzte und leicht verletzt wurde. Eine Frau, die dem Mann beim Aufstehen half, wurde ebenfalls von dem Mercedes leicht touchiert. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort und fl?chtete ?ber die Daimlerstra?e und weiter in Unbekannte Richtung. Der Fahrer war ca. 30 bis 40 Jahre alt und trug einen Mund-Nasen-Schutz. Insgesamt sa?en in dem wei?en Mercedes drei Personen. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich ?ber die Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /wg (131)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4842280 Kreispolizeibeh?rde Viersen

@ presseportal.de