Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Viersen / Viersen-D?lken: Nach Schockanruf: ...

18.02.2021 - 15:37:30

Kreispolizeibeh?rde Viersen / Viersen-D?lken: Nach Schockanruf: .... Viersen-D?lken: Nach Schockanruf: Geld?bergabe im letzten Moment vereitelt: Geldabholerin festgenommen

Viersen-D?lken: - Im letzten Augenblick haben es Einsatzkr?fte der Polizeiwache Viersen geschafft, die ?bergabe von einigen zigtausend Euro an eine mutma?liche Betr?gerin zu verhindern. Die Geldabholerin wurde vorl?ufig festgenommen. Am Mittwochmittag ging bei der Leitstelle der Anruf einer 65-j?hrigen D?lkenerin ein. Die Anruferin schilderte, dass sie kurz davor stehe, eine gr??ere Summe Bargeld an eine Botin zu ?bergeben. Das Bargeld habe sie am Vormittag auf Anweisung der Anrufer aus einem Bankschlie?fach nach Hause geholt. Die Summe sei angeblich f?r eine Kaution n?tig, um ihre Freundin, die einen t?dlichen Verkehrsunfall verursacht habe, vor der Haft zu bewahren. Die angeblichen Staatsanw?lte seien noch an ihrem anderen Telefon. Ihr seien aber nun Bedenken gekommen, weswegen sie nunmehr von einem anderen Telefon aus die Polizei um Hilfe b?te.

Diese Bedenken waren berechtigt. Sofort entsandte die Leitstelle mehrere Einsatzfahrzeuge zum Tatort. Binnen weniger Minuten waren unsere Einsatzkr?fte vor Ort und trafen vor der Haust?r auf eine unbekannte Frau, die bereits bei ihrem auserw?hlten Opfer geschellt hatte, um das Geld in Empfang zu nehmen. Auf Weisung der Polizei hatte die Seniorin die T?r jedoch nicht ge?ffnet.

Die Frau wurde vorl?ufig festgenommen. Es handelt sich um eine bislang unbescholtene 23-j?hrige Pal?stinenserin mit Wohnsitz in Bonn. Bei ihr fanden die Einsatzkr?fte eine vorbereitete Quittung f?r die geforderte und abzuholende angebliche Kaution. Die Frau bestreitet alle Vorw?rfe. Die Ermittlungen dauern an.

Das war Rettung in letzter Minute! Wie gut, dass die Seniorin im letztem Augenblick geschaltet und den Tipp, die Polizei von einem anderen Telefon aus zu verst?ndigen, geistesgegenw?rtig beherzigt hat. Das Geld ist nun wieder sicher im Banksafe./ah (129)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4842109 Kreispolizeibeh?rde Viersen

@ presseportal.de