Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Unna / Werne - Arbeitsunfall mit schwer ...

04.05.2021 - 16:32:50

Kreispolizeibeh?rde Unna / Werne - Arbeitsunfall mit schwer .... Werne - Arbeitsunfall mit schwer verletzter Person - Gabelstaplerfahrer verlor Ladung

Werne - Am fr?hen Dienstagmorgen (04.05.2021) wurde bei einem Arbeitsunfall in einer Firma an der Capeller Stra?e ein 43-j?hriger Arbeiter schwer verletzt.

Gegen 6.10 Uhr wollte ein 63-j?hriger Spaplerfahrer M?llballen in einer Werkshalle umladen. Er fuhr zun?chst r?ckw?rts und wendete dann den Stapler, um vorw?rts zum Abladeort zu gelangen.

In diesem Moment bemerkte er den Gesch?digten, der sich zu der Zeit neben einem LKW befand. Als er den Stapler abbremste, rutschte ein Teil der Ladung herunter und fiel auf den 43-J?hrigen. Dieser wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde. Nach derzeitigen Erkenntnissen kann Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden.

Das Amt f?r Arbeitsschutz erschien am Unfallort und ?bernahm die weiteren Ma?nahmen.

Redaktionelle R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Unna Pressestelle Vera Howanietz Telefon: 02303-921 1154 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rodienstzeiten: Kreispolizeibeh?rde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4906582 Kreispolizeibeh?rde Unna

@ presseportal.de