Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Siegen-Wittgenstein / Ladendiebstahl in ...

05.09.2020 - 11:27:30

Kreispolizeibeh?rde Siegen-Wittgenstein / Ladendiebstahl in .... Ladendiebstahl in einem Weidenauer Baumarkt - Mitarbeiterin bei der Auseinandersetzung leicht verletzt - #polsiwi

Siegen (OT Weidenau) - Eine fl?chtende Ladendiebin verletzt bei der Auseinandersetzung eine 60-j?hrige Mitarbeiterin des Baumarktes. Unerkannt kann sie vermutlich mit ihrem Mann und Kleinkind in einem Pkw fliehen. Eine aufmerksame Zeugin merkt sich das Kennzeichen des Wagens.

Am Freitagnachmittag (04.09.2020), gegen 15:40 Uhr, beobachte eine 60-j?hrige Mitarbeiterin eines Weidenauer Baumarktes ein P?rchen im Markt. Der Mann packt dabei Eink?ufe in einem Einkaufswagen, w?hrend die circa 30 Jahre alte Frau gleichzeitig Waren "unauff?llig" in ihre mitgef?hrte Tasche verstaut.

Nach kurzer Zeit trennen sich die beiden und die Frau geht mit ihrem Kleinkind an der Hand und den in der Tasche versteckten Sachen durch die Kasse nach drau?en. Dort wird die Ladendiebin von der 60-J?hrigen angesprochen und versucht festzuhalten. Die Frau wehrt sich handfest und schl?gt auf die Mitarbeiterin des Marktes ein, wobei diese leicht verletzt wird.

Ihr gelingt es, ?ber den Parkplatz Richtung Bismarckstra?e zu fliehen, verfolgt von der Verk?uferin. Dabei l?sst sie das Kind im Eingangsbereich des Baumarktes zur?ck. Die fl?chtende Ladendiebin versteckt sich zun?chst in einem Geb?sch nahe der Wohnh?user im Bereich der Stra?e M?nkersh?tten.

Als Passaten die Polizei verst?ndigen l?uft die Frau weiter und wird aus den Augen verloren.

Eine Mitarbeiterin einer im Baumarkt gelegenen Filiale einer B?ckerei beobachtet die Auseinandersetzung und auch, dass das Kind im Eingangsbereich von der Ladendiebin zur?ckgelassen wird. Das ungef?hr 3-j?hrige Kind wird von dem circa 40-j?hrigen Mann, welcher sich noch im Markt befand, abgeholt. Beide gehen zu einem geparkten Pkw in der N?he der Burger-King-Filiale und fahren mit diesem weg. Die Verk?uferin der B?ckerei kann sich das Kennzeichen merken.

Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Siegen-Wittgenstein Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 0271 - 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65854/4698269 Kreispolizeibeh?rde Siegen-Wittgenstein

@ presseportal.de