Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis / Begr??ung neuer ...

01.09.2020 - 13:52:21

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis / Begr??ung neuer .... Begr??ung neuer Polizistinnen und Polizisten in der Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis

Siegburg - Wie in jedem Jahr zum 1. September begr??te Landrat Sebastian Schuster als Leiter der Kreispolizeibeh?rde gemeinsam mit dem Abteilungsleiter der Polizei, LPD Harald Wilke, heute (01.09.2020) die neu zu uns versetzten Polizistinnen und Polizisten. Diesmal im Kreisfeuerwehrhaus, weil die Einhaltung der Hygieneregeln mehr Platz erfordert. Nach der landeseinheitlichen Personal-Bedarfsberechnung, die j?hrlich den Zeitraum 01.April bis 31.M?rz des Folgejahres ber?cksichtigt, wurden insgesamt 26 Beamtinnen und Beamte zur Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis versetzt. Unter ihnen sind neun frisch gebackene Polizeikommissarinnen sowie 13 Polizeikommissare, die k?rzlich ihr Bachelorstudium an der Fachhochschule abgeschlossen haben. Weitere zwei Kollegen mit bereits mehrj?hriger Berufserfahrung kamen aus dem Rhein-Kreis-Neuss und aus Siegen-Wittgenstein zu uns. 21 dieser Kolleginnen und Kollegen werden k?nftig auf den Polizeiwachen eingesetzt und den Streifendienst verst?rken. Einer von ihnen wird bei der Kriminalpolizei einsteigen. Zwei bereits erfahrene Ermittlerinnen wurden aus K?ln und dem Rhein-Erft-Kreis zu uns versetzt. Sie werden auch in unserer Beh?rde bei der Kriminalpolizei Dienst versehen. Verst?rkt wird die Kreispolizeibeh?rde aber auch durch sieben Regierungsbesch?ftigte. Diese Angestellten leisten wertvolle Unterst?tzungsarbeit, zum Beispiel im Bereich des Controllings, bei einsatzbegleitenden Recherchen, dem Erkennungsdienst oder auch in der Anzeigenbearbeitung. Damit hat die Polizei mehr Ressourcen f?r ihre Kernaufgaben. Die Polizeibeh?rde hat allerdings auch Abg?nge zu verschmerzen. 20 Kolleginnen und Kollegen wurden im genannten Zeitraum zumeist im Pensionsalter von 62 Jahren in den Ruhestand versetzt. Eine Kollegin und ein Kollege aus dem Wach- und Wechseldienst gingen auf ihren Wunsch hin zum Polizeipr?sidium Aachen.(Ri)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4694241 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Sieg-Kreis

@ presseportal.de