Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss / Versuchter Einbruch in ...

08.10.2020 - 16:57:31

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss / Versuchter Einbruch in .... Versuchter Einbruch in B?ror?umlichkeiten - Polizei fahndet mit Beschreibung

Dormagen-Hackenbroich - In der Nacht zu Donnerstag (8.10.) versuchten Unbekannte in ein B?ro an der Benzstra?e einzubrechen. Durch Ger?usche auf den Vorfall aufmerksam geworden, beobachteten Anwohner, gegen 2 Uhr, drei dunkel gekleidete M?nner, die sich an den B?ror?umlichkeiten im Erdgeschoss eines Wohnhauses zu schaffen machten. Nachdem sich das Trio offenbar entdeckt f?hlte, gab es Fersengeld und fl?chtete in Richtung Kruppstra?e.

Der Zeuge beschreibt die Verd?chtigen wie folgt: m?nnlich, schlanke Statur, alle waren dunkel gekleidet und trugen Kapuzenpullover. Einer der Einbrecher trug blaue Kleidung.

Eine Fahndung nach den Tatverd?chtigen, durch die zwischenzeitlich informierte Polizei, verlief bislang erfolglos.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen, die Hinweise zu dem fl?chtigen Trio geben k?nnen, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

R?ckfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibeh?rde -Pressestelle- J?licher Landstra?e 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000 ???????? 02131/300-14011 ???????? 02131/300-14013 ???????? 02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:? ? pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4728895 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss

@ presseportal.de