Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss / Nachtrag: Radfahrer bei ...

12.01.2021 - 13:47:27

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss / Nachtrag: Radfahrer bei .... Nachtrag: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Polizei sucht weitere Zeugen

Neuss - Mit Pressemitteilung vom 11.01.2021 - 14:10 Uhr, berichtete die Polizei von einem Verkehrsunfall an der Selikumer Stra?e Ecke Augustinusstra?e, bei dem ein 84-j?hriger Radfahrer schwere Verletzungen davon trug.

Die Polizei ermittelt derzeit zum Unfallhergang und sucht Zeugen, die vor Ort m?glicherweise nicht befragt werden konnten, aber Angaben dazu machen k?nnen, wie es trotz Ampelregelung zu dem Zusammensto? zwischen dem Auto des 66-J?hrigen und dem Radler kommen konnte. Insbesondere von dem F?hrer / der F?hrerin eines vorausfahrenden Pkw, der zuvor die Streesemannallee in Richtung Nordkanalallee befuhr und an der Unfallkreuzung nach links in die Augustinusstra?e abbiegen wollte, erhofft sich das Verkehrskommissariat in Neuss wichtige Erkenntnisse (Telefon 02131 300-0).

R?ckfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibeh?rde -Pressestelle- J?licher Landstra?e 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000 ???????? 02131/300-14011 ???????? 02131/300-14013 ???????? 02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:? ? pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4809833 Kreispolizeibeh?rde Rhein-Kreis Neuss

@ presseportal.de