Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis / Auto-K?ufer spuckt ...

29.03.2021 - 13:13:00

Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis / Auto-K?ufer spuckt .... Auto-K?ufer spuckt Verk?ufer ins Gesicht / Diebe am Angelteich

Meinerzhagen - Ein 28-j?hriger Meinerzhagener wollte Sonntagabend sein Fahrzeug verkaufen. Auf sein Inserat hatte sich ein Interessent gemeldet. Man verabredete sich an der Friedrich-Ebert-Stra?e. W?hrend der Verkaufsverhandlung hatte der K?ufer und sp?tere T?ter immer mehr am Auto auszusetzen. Der K?ufer nahm Abstand vom Kauf und wollte vom Verk?ufer f?r die Anfahrt Benzingeld in H?he von 100 Euro. Das lehnte der 28-J?hrige ab. Daraufhin stie? der T?ter sein Gegen?ber zun?chst gegen ein Garagentor. Im Anschluss erhielt er vom T?ter einen "Fu?feger". Das Opfer verlor das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Als er am Boden lag, spuckte der T?ter dem Gesch?digen ins Gesicht. Der T?ter und seine zwei Begleiter entfernten sich. Das Opfer und ein Zeuge der Tat gingen hinterher, um die T?ter zu fotografieren. Der trat diesem daraufhin das Handy aus der Hand. Anschlie?end stieg er mit seinen Begleitern in einen Skoda Fabia mit Duisburger Kennzeichen und fuhr Richtung Wildenkuhlen davon. Der T?ter war m?nnlich, ca. 25-30 Jahre alt, etwa 1,70 - 1,75 m gro? und von sportlich-muskul?ser Statur. Er hatte einen Vollbart und kurze, dunkle Haare. Die Polizei ermittelt wegen K?rperverletzung und sucht Zeugen.

Unbekannte T?ter brachen in der Nacht auf Freitag einen Bauwagen auf dem Gel?nde eines Angelteiches am Ebberg auf. Hieraus nahmen sie u.a. eine Angel. Anschlie?end deckten sie den Teich auf und entwendeten 15-20 Forellen. Wer kann Angaben zu den Angel-Dieben machen? Hinweise nimmt die Wache Meinerzhagen entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis Pressestelle Polizei M?rkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4876133 Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis

@ presseportal.de