Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Weeze - 42-J?hriger angegriffen / ...

06.01.2021 - 16:17:31

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Weeze - 42-J?hriger angegriffen / .... Weeze - 42-J?hriger angegriffen / Sachbesch?digung vor dem Rathaus

Weeze - In der Silvesternacht (01.01.21) kam es gegen 01:30 Uhr zu einem ?bergriff auf einen 42-j?hrigen Mann aus Weeze.

Der 42-J?hrige war zu Fu? unterwegs und traf am Cyriakusplatz auf eine Gruppe von circa sechs jungen M?nnern, die den Weezer scheinbar grundlos anp?belten und umringten. Im Zuge dessen gingen die M?nner 42-J?hrigen auch k?rperlich an. Der Weezer wurde bei dem ?bergriff leicht verletzt.

Anschlie?end entfernten sich die T?ter in unbekannte Richtung.

Bei den T?tern handelt es sich um junge M?nner im Alter von 17-18 Jahren. Alle waren zwischen 175 cm und 195 cm gro? und sprachen Deutsch mit Akzent.

Am Cyriakusplatz kam es gegen 00:00 Uhr au?erdem zu der Besch?digung eines M?lleimers durch Feuerwerksk?rper und zur Sachbesch?digung an einem Poller. Nach Zeugenangaben handelte es sich bei den T?tern in diesem Fall ebenfalls um eine Gruppe von jungen M?nnern.

Ob es sich in beiden F?llen um die gleichen T?ter handelt ist bislang jedoch unklar.

Hinweise zu verd?chtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen. (cp)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4805736 Kreispolizeibeh?rde Kleve

@ presseportal.de