Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Schwerer Verkehrsunfall zwischen ...

04.09.2020 - 22:47:26

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Schwerer Verkehrsunfall zwischen .... Schwerer Verkehrsunfall zwischen PKW und Pedelec / 85-j?hriger aus Uedem schwer verletzt

Weeze - Am Samstag, 04.09.2020 gegen 17:10 Uhr befuhr ein 85-j?hriger Pedelec-Fahrer den Sandheider Weg in Weeze und wollte die L 77 (Boxteler Bahn) ?berqueren. Hierbei beachtete er offensichtlich nicht die Vorfahrt eines 35j?hrigen PKW-Fahrers aus Goch. Beim Zusammensto? wurde der 85-J?hrige lebensgef?hrlich verletzt. Nach not?rztlicher Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Krankenwagen in eine Spezialklinik gebracht. F?r die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle komplett gesperrt, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die Fahrzeuge sichergestellt. Ebenso wurde ein Sachverst?ndiger mit der Begutachtung des Unfallgeschehens beauftragt. Die Unfallbeteiligten sowie die Angeh?rigen wurden durch den polizeilichen Opferschutz betreut.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4698185 Kreispolizeibeh?rde Kleve

@ presseportal.de