Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Rees - Unfallflucht / dunkelgr?ner ...

14.09.2020 - 15:42:27

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Rees - Unfallflucht / dunkelgr?ner .... Rees - Unfallflucht / dunkelgr?ner Renault mit niederl?ndischem Kennzeichen gesucht

Rees - Am Samstag (12.09.2020) kam es gegen 12:20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Gr?ttweg.

Ein 38-j?hriger Audifahrer aus Rees fuhr auf dem Gr?ttweg in Richtung Innenstadt. An der Fahrbahnverengung auf H?he des Schwimmbades kam ein dunkelgr?ner Renault mit niederl?ndischem Kennzeichen seiner Wartepflicht nicht nach und schnitt den Audi, so dass der 38-J?hrige ausweichen musste. Hierbei geriet er auf den Bordstein, dennoch lie? sich ein Zusammensto? der linken Au?enspiegel beider Fahrzeuge nicht verhindern.

Der Fahrer des Renaults, ein s?dl?ndisch aussehender Niederl?nder hielt an, beschimpfte den Reeser als "Arschloch", stieg dann wieder in seinen Wagen und fl?chtete in Richtung B67, ohne seine Daten zur Schadensregulierung zu hinterlassen.

Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter 02822 7830 entgegen. (cp)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4706041 Kreispolizeibeh?rde Kleve

@ presseportal.de