Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Kevelaer- Bel?stigung in ...

23.03.2021 - 17:17:30

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Kevelaer- Bel?stigung in .... Kevelaer- Bel?stigung in Supermarkt/ Polizei geht von weiteren Taten aus

Kevelaer - Ein Mann aus Geldern fiel seit Beginn des Jahres bereits in f?nf F?llen sexueller Bel?stigung auf. In allen F?llen trat der Gelderner sehr distanzlos und Kontaktsuchend in Erscheinung. So auch am 19. M?rz 2021 in einer Supermarktfiliale Am Schleu?graben, wo er mit einem Einkaufswagen zuerst der Mutter des sp?teren Opfers gegen die Knie fuhr , dann dem Kind folgte, um es unsittlich zu ber?hren. Im Anschluss schubste er das Kind und fl?chtete mit seinem Auto. In einem weiteren Fall rempelte er ein Kind in einem Tankstellenverkaufsraum an und stellte dem Kind anschlie?end offensichtlich ein Bein. Das Kind fl?chtete sofort zu den Eltern.

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann bereits h?ufiger mit fragw?rdigen Situationen in Erscheinung getreten ist. Der T?ter ist 1,80- 1,85 m gro?, hat wei?e Haare und einen Oberlippenbart. Seine Figur ist untersetzt und sein Blick starrend. Betroffene von auff?llig distanzlosen Situationen, in denen sie von einem ?lteren Mann bedr?ngt worden sind, oder Personen, die Zeuge einer solchen Situation geworden sind, werden gebeten sich bei der Kripo Kalkar unter Telefon 02824 880 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4871616 Kreispolizeibeh?rde Kleve

@ presseportal.de