Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Herford / Sprengung eines ...

06.01.2021 - 17:07:26

Kreispolizeibeh?rde Herford / Sprengung eines .... Sprengung eines Geldausgabeautomaten - Polizei fahndet nach fl?chtigen T?tern - Nachtragsmeldung

Herford - (um) Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen sind noch in der Nacht aufgenommen worden. Die Tatortgruppe Spgrengstoff/Brand des Landeskriminalamtes NRW unterst?tzte die Polizeibeamten am Morgen bei dem ersten Herantreten an das Geb?ude bereits gegen 07:30 Uhr. Die eigentliche Explosion eines Geldausgabeautomaten erfolgte durch mindestens zwei bislang unbekannte T?ter gegen kurz vor halb vier in der Nacht (06.01.). Das Geb?ude musste bis dahin gro?r?umig abgesperrt und kontrolliert begangen werden, da zum einen der Schaden nicht klar war. Zum anderen musste eine Gefahr f?r alle Personen durch unbekannte Stoffe angenommen werden. Die genaue Betrachtung der Tatbegehungsweise erfolgt derzeit durch das hiesige Kriminalkommissariat 3 in der Direktion Kriminalit?t. Erg?nzt werden kann, dass sich ein Anwohner in dem Geb?udekomplex um eine Apotheke, dem Verbrauchermakt sowie einem Geldinstitut befand. Nur durch Zufall ist es nicht zu schweren Verletzungen gekommen. Die T?ter haben sicherlich mit der Wucht der Explosion in Kauf genommen, dass erheblicher Geb?udeschaden entstand und konnten Personenschaden nicht ausschlie?en. Die Ermittlungen dauern an.

Bisherige Meldung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4805208

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1251 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4805783 Kreispolizeibeh?rde Herford

@ presseportal.de