Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Herford / Gef?hrliche K?rperverletzung am ...

18.03.2021 - 12:52:30

Kreispolizeibeh?rde Herford / Gef?hrliche K?rperverletzung am .... Gef?hrliche K?rperverletzung am Bahnhof- Unbekannter schl?gt auf Ticket-K?ufer ein

B?nde - (sls) Am Dienstagnachmittag (16.3.) kam es zu einer K?rperverletzung an einem Ticketautomaten auf dem B?nder Bahnhofsgel?nde. Gegen 15.40 Uhr befand sich ein 18-J?hriger aus Herford vor einem Ticketautomaten auf Gleis 2, um sich ein Zugticket zu kaufen. Zu diesem Zeitpunkt trug er sogenannte In-Ear-Kopfh?rer in seinem Ohr. Pl?tzlich und unerwartet riss eine unbekannte Person von hinten die Kopfh?rer aus dem Ohr und schlug dem Gesch?digten unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Als dieser aus Reflex direkt zur?ckschlug spr?hte der unbekannte dem Herforder Pfefferspray ins Gesicht. Nach Angaben von Zeugen fl?chtete der Unbekannte anschlie?end direkt in einen einfahrenden Zug in Richtung Braunschweig. Der Gesch?digte zeigte deutliche Verletzungen im Gesichtsbereich, so dass er vorsorglich mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der Kopfh?rer des 18_j?hrigen wurde durch das Herausrei?en ebenfalls besch?digt.

Die anschlie?ende Fahndung nach dem fl?chtigen T?ter verlief bislang erfolglos. Die Polizei Herford hofft daher auf Zeugen, die weitere Angaben zu dem 30-40 Jahre alten T?ter machen k?nnen. Er wird beschrieben mit ca. 170cm gro?, normale Statur, schwarze Haare und einen Bart. Er trug zur Tatzeit dunkle Kleidung. Bei Hinweisen melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 05221-8880.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4867199 Kreispolizeibeh?rde Herford

@ presseportal.de