Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Kreispolizeibeh?rde Herford / Drei Leichtverletzte nach ...

27.08.2020 - 11:47:17

Kreispolizeibeh?rde Herford / Drei Leichtverletzte nach .... Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall - Auffahrunfall an der Mindener Stra?e

Herford - (jd) Bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung der Umgehungsstra?e B 61 und Werrestra?e in Herford sind am Mittwoch Mittag (26.8.) gegen 12.00 Uhr drei Personen leicht verletzt worden. Die 74-j?hrige Fahrerin eines Renaults fuhr auf der Umgehungsstra?e in Fahrtrichtung Mindener Stra?e auf einen vor ihr fahrenden Seat einer 42-J?hrigen aus Hiddenhausen auf. Die Fahrerin des Seats musste zuvor abbremsen, um einem aus der Werrestra?e kommenden Rettungswagen die Vorfahrt zu gew?hren. Im Zuge dieses Auffahrunfalls konnte ein hinter den beiden Autos fahrender 49-j?hriger Ford-Transit Fahrer aus Herford nicht rechtzeitig abbremsen und touchierte beim Ausweichen das Heck des Renault mit seinem Au?enspiegel. Die Renaultfahrerin aus B?nde sowie die beiden Insassinnen des Seats wurden zur ambulanten Behandlung mit Rettungswagen in umliegende Krankenh?user gebracht. Aufgrund der hohen Besch?digungen an den Fahrzeugen mussten der Renault und der Seat von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5.000 Uhr gesch?tzt.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4690222 Kreispolizeibeh?rde Herford

@ presseportal.de