Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreispolizeibeh?rde Herford / Alkoholisierte M?nner p?beln in ...

19.04.2021 - 13:07:49

Kreispolizeibeh?rde Herford / Alkoholisierte M?nner p?beln in .... Alkoholisierte M?nner p?beln in Supermarkt - Fahndung erfolgreich

L?hne - (jd) Am Samstag (17.4.) informierte der Leiter eines Supermarktes an der Herforder Stra?e gegen 10.45 Uhr die Polizei, nachdem drei M?nner eine seiner Mitarbeiterinnen bedroht hatten. Zuvor hatten die M?nner bereits in dem Supermarkt mehrere Kunden "anp?belten". Insbesondere ein ca. 180cm gro?er, athletischer Mann, der mit einer auffallend roten Jacke bekleidet war, ging die Mitarbeiterin und sp?ter auch den Marktleiter massiv verbal an. Als es gelang, die offenbar stark alkoholisierten M?nner des Marktes zu verweisen, stiegen sie zu einer vierten Person in einen silbernen BMW und verlie?en das Gel?nde. Die Zeugen beschrieben den Fahrer als etwa 190cm gro?en Mann mit fettigen Haaren und bekleidet mit einer grauen Sweatjacke. Im Rahmen der anschlie?enden Fahndung trafen Polizeibeamte das Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der K?nigstra?e an. Die guten Personenbeschreibungen der Zeugen trafen auf die vier M?nner, die sich an dem Fahrzeug aufhielten, zu. Den Beamten stie? sogleich deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Da der Verdacht bestand, dass der mutma?liche 31-j?hrige Fahrer aus Geldern den BMW unter dem Einfluss von Alkohol gef?hrt hat, wurde er zur Wache B?nde verbracht, wo ein Amtsarzt eine Blutprobe entnahm. Zur Verhinderung weiterer Straf- und Ordnungswidrigkeiten mit dem Fahrzeug, stellten die Beamten den Autoschl?ssel vorl?ufig sicher. Die drei aus L?hne stammenden M?nner im Alter von 31, 34 und 41 Jahren, die zuvor p?belnd aufgefallen waren, m?ssen sich wegen Hausfriedensbruchs verantworten.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4892356 Kreispolizeibeh?rde Herford

@ presseportal.de