Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Kreispolizeibeh?rde H?xter / Die Polizei informiert: Gefahren ...

31.03.2021 - 18:02:34

Kreispolizeibeh?rde H?xter / Die Polizei informiert: Gefahren .... Die Polizei informiert: Gefahren durch Fahrbahnverschmutzung (FOTO)

H?xter - Jetzt im Fr?hjahr sind die B?den witterungsbedingt sehr feucht. Den Beginn der w?rmeren Jahreszeit nutzen Landwirte, um die ?ber den Winter angestaute G?lle auf ihre Felder auszubringen und auch das Baugewerbe f?hrt ihre Gewerke fort.

Allen gemein ist, dass sie mit ihren schweren Fahrzeugen ?ber das feuchte Erdreich fahren und beim Wiedereinfahren auf die Fahrbahn diese mit erheblichen Schmutz verunreinigen. Dadurch wird die Fahrbahn rutschig und es entsteht eine Unfallgefahr f?r andere Verkehrsteilnehmer. Insbesondere die Zweirad- beziehungsweise Motorradfahrer, die nun wieder in die Saison starten, sind hier stark betroffen. Gem?? ? 32 StVO ist der Verantwortliche dieses Verkehrshindernisses verpflichtet, diese Gefahrenstelle kenntlich zu machen und unverz?glich zu beseitigen. Ist es dunkel, d?mmerig oder erfordern es die Sichtverh?ltnisse in sonstiger Weise, zum Beispiel durch Nebel, sind Beleuchtungsmittel zu benutzen.

Eine Zuwiderhandlung kann mit einem Bu?geld bis zu 60 Euro und einem Punkt in Flensburg geahndet werden. Jedoch sollte man die straf- und zivilrechtlichen Folgen eines Verkehrsunfalls bedenken, bei dem ein Verkehrsteilnehmer verletzt und/oder sein Fahrzeug besch?digt wurde. Hier k?nnen hohe Schadensersatzsummen entstehen. Als Verursacher sollten Sie daher umgehend eine Reinigung durchf?hren.

"Wenn Sie als Verkehrsteilnehmer eine solche Verunreinigung erkennen, informieren Sie bitte die Polizei", r?t Thorsten L?ke, Polizeioberkommissar beim Verkehrsdienst der Polizei H?xter. Um Unf?lle zu verh?ten, sorgt die Polizei dann f?r eine Absicherung der Gefahrenstelle und veranlasst n?tigenfalls die Reinigung der Stra?e. Dar?ber hinaus f?hrt die Polizei Ermittlungen durch, um den Verursacher ausfindig zu machen. /ell

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde H?xter - Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit - Bismarckstra?e 18 37671 H?xter

Telefon: 05271/962-1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner au?erhalb der B?rozeiten: Leitstelle Polizei H?xter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4879109 Kreispolizeibeh?rde H?xter

@ presseportal.de