Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Kreispolizeibeh?rde Borken / Borken - Ermittlungsstand im Fall ...

19.04.2021 - 15:57:55

Kreispolizeibeh?rde Borken / Borken - Ermittlungsstand im Fall .... Borken - Ermittlungsstand im Fall zweier verstorbener Shetland-Ponys

Borken - Am Freitagmorgen stellte die Halterin eines Shetland-Ponys fest, dass dieses lahmte. Die hinzugezogene Tier?rztin diagnostizierte einen schwerwiegenden Knochenbruch und musste das Pony einschl?fern. ?u?ere Verletzungen hatte das Pony (21 Jahre alt) nicht.

Das Pony stand zusammen mit zwei anderen Ponys auf einer Weide an der Coesfelder Stra?e/Borkener Stra?e. Die Halterin erstattete am sp?ten Freitagnachmittag eine Online-Anzeige bei der Polizei und machte den Fall in sozialen Medien ?ffentlich.

Zu der Verletzung kam es in der Nacht zum Freitag. In dieser Nacht verendete ein weiteres Shetland-Pony (20 Jahre alt) auf einer ca. 1,5 km entfernten Weide. Das Tier wies keine ?u?eren Verletzungen auf und der Halter erstattete keine Anzeige, da er nicht von Fremdverschulden ausgeht.

Die Ermittlungen der Kripo Borken ergaben keine konkreten Anhaltspunkte f?r vors?tzliches Handeln von Menschen als Ursache f?r die schwere Verletzung/den Tod des einen Ponys bzw. f?r den Tod des zweiten Ponys.

Ausgeschlossen sind weder ein bewusstes Treiben der Ponys durch Menschen, noch ein fahrl?ssiges In-Paniksetzen (z.B. durch laute Motorenger?usche) oder ein Treiben durch Wildtiere oder eine sonstige Panik-/Verletzungsursache.

In den sozialen Medien gab es zwar viele Spekulationen, konkrete Hinweise zur tats?chlichen Ursache oder verd?chtigen Beobachtungen/Personen/Fahrzeugen liegen aber nicht vor.

Sollten Zeugen entsprechende Hinweise geben k?nnen, werde diese gebeten, sich an die Kripo in Borken (02861) 9000 zu wenden.

Kontakt f?r Medienvertreter:

Kreispolizeibeh?rde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4892808 Kreispolizeibeh?rde Borken

@ presseportal.de