Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreis Wesel / Moers - Warnung vor dubiosen Handwerkern

04.01.2021 - 12:02:47

Kreispolizeibeh?rde Wesel / Kreis Wesel / Moers - Warnung vor ...

Wesel - Was tun, wenn das neue Jahr direkt mit einem verstopften Abfluss beginnt?

Das fragte sich eine 79-j?hrige Moerserin, die genau mit diesem Problem am Samstag, dem 02. Januar zu k?mpfen hatte.

Im Internet wurde schnell ein 24-Stunden-Sanit?r-Service gefunden und unter der dort angegebenen Mobilfunknummer ein unbekanntes Sanit?runternehmen erreicht.

Der Handwerker kam noch am gleichen Tag und reparierte zwar den Abfluss, allerdings zu einem horrenden Preis.

Die Moerserin entrichtete den Betrag per EC-Karte. Eine Rechnung oder einen Beleg erhielt sie nicht. Nachdem sie misstrauisch geworden war, wollte sie das Geld r?ck?berweisen. Dies war laut Auskunft der Bank jedoch nicht mehr m?glich, da es bereits ins Ausland gegangen war.

Anl?sslich dieses Vorfalls warnt die Polizei vor unseri?sen Betrieben und gibt folgende Tipps:

- Angebote im Internet vergleichen (nicht das Erstbeste nutzen) - Keine ungepr?ften Rechnungen unterschreiben (Kleingedrucktes lesen) - Leistungen und Preise vorher besprechen bzw. vereinbaren - Arbeitsvorgang beobachten (sind Abl?ufe notwendig und zeitangemessen?) - Auf Rechnung bezahlen (Sofortzahlung vermeiden)

-Grunds?tzlich: Im Vorfeld seri?se Telefonnummer von Handwerker-Notdiensten aus der Region im Telefon speichern!

-Im Zweifel die Polizei unter 110 informieren!

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4803682 Kreispolizeibeh?rde Wesel

@ presseportal.de