Polizei, Kriminalität

Kreis Warendorf. Warnung vor falschem Enkel

12.04.2018 - 17:46:21

Polizei Warendorf / Kreis Warendorf. Warnung vor falschem Enkel

Warendorf - Seit heute Mittag erhält die Kreispolizeibehörde Warendorf zahlreiche Anrufe von aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern, die über Betrugsversuche mittels Enkeltrick berichten.

Gehen Sie auf die Anrufe nicht ein und informieren Sie uns über den Notruf 110.

Weitere Informationen zu verschiedenen Betrugsmaschen zum Nachteil älterer Menschen erhalten Sie hier: https://polizei.nrw/artikel/sicherheit-fuer-aeltere-menschen

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!