Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreis Warendorf / Oelde / Drensteinfurt.

04.01.2021 - 13:22:39

Polizei Warendorf / Kreis Warendorf/Oelde/Drensteinfurt. Immer ...

Warendorf - Ende des Jahres kam es sowohl in Oelde-S?nninghausen als auch in Drensteinfurt zu Diebst?hlen von Pedelecs aus Garagen und einem Gartenhaus. Nicht immer sind die Unterstellr?ume ver- und die Pedelecs abgeschlossen.

Zwischen Montag, 28.12.2020, 14.30 Uhr und Mittwoch, 30.12.2020, 13.00 Uhr wurden zwei Pedelecs aus einer unverschlossenen Garage an der Stra?e Brede in S?nninghausen entwendet. Dabei handelt es sich um ein gr?nes Fahrrad der Marke Lankeleisi und ein Schwarzes der Marke Samebike. Hinweise nimmt die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Die Diebst?hle in Drensteinfurt ereigneten sich zwischen Samstagnachmittag, 2.1.2021 und Sonntagmorgen, 3.1.2021 an der Marienstra?e. In einem Fall stahlen der oder die T?ter ein schwarzes Pedelec der Marke Gazelle mit einer schwarz-wei?en Fahrradtasche und ein schwarzes Pedelec der Marke Kalthoff mit einer schwarzen Fahrradtasche aus einer verschlossenen Gartenh?tte.

Des Weiteren entwendeten m?glicherweise die gleichen T?ter zwei R?der aus unverschlossenen Garagen eines Mehrfamilienhauses. In einem Fall handelt es sich um ein schwarzes Pedelec der Marke Bulls Cross Bike und in dem zweiten Fall um ein rot-schwarzes Pedelec-Mountainbike der Marke EPAC. Hinweise zu den Diebst?hlen in Drensteinfurt nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Um Diebst?hle von Fahrr?dern, Pedelecs oder Werkzeug aus Garagen oder Wohnnebenr?umen zu verhindern, sollten T?ren ?ber entsprechende Verschlie?- oder Verriegelungsm?glichkeiten verf?gen, die ein einfaches Betreten des Raumes unm?glich machen. Da immer h?herwertige Gegenst?nde und auch Pedelecs - die abgeschlossen werden sollten - in diesen R?umen gelagert werden, ist die Sicherung der Fenster und T?ren genauso wichtig wie am Wohnhaus. Diese sollten der Norm DIN EN 1627 entsprechen. Garagentore sollten mit einer Hochschiebesicherung ausgestattet sein. Bei einer elektrischen ?ffnung des Garagentores von au?en, sollte diese sabotagesicher sein. Weitere Informationen zu geeigneten Geb?udesicherungsma?nahmen erhalten Sie hier https://www.zuhause-sicher.de. Den Fahrradpass zur Erfassung der Daten Ihres Fahrrades oder Pedelecs k?nnen Sie hier abrufen. https://www.polizei-beratung.de /fileadmin/Medien/025-FB-Raeder-richtig-sichern.pdf

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4803807 Polizei Warendorf

@ presseportal.de