Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kreis Warendorf / Ahlen.

04.01.2021 - 14:33:06

Polizei Warendorf / Kreis Warendorf/Ahlen. E-Scooter brauchen ...

Warendorf - und es gelten die Grenzwerte f?r Kraftfahrzeuge, wenn Drogen oder Alkohol konsumiert werden.

In den vergangenen Tagen stellten Polizisten in Ahlen mehrere Fahrer von sogenannten E-Scootern fest, die ihr Fahrzeug nicht versichert hatten, dennoch damit im ?ffentlichen Raum herumfuhren. Die Beamten leiteten gegen die Nutzer jeweils Ermittlungsverfahren wegen des Versto?es gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein.

In einem anderen Fall ?berpr?ften Einsatzkr?fte einen 36-J?hrigen, der am Samstag, 2.1.2021, 0.10 Uhr mit einem E-Scooter auf der Dolberger Stra?e unterwegs war. Da k?rperliche Auff?lligkeiten auf einen m?glichen Drogenkonsum hinwiesen, befragten sie den Ahlener dazu. Dieser gab zu, am Vortag Rauschgift genommen zu haben. Daraufhin lie?en die Beamten dem Mann eine Blutprobe entnehmen. Des Weiteren stellten sie Bet?ubungsmittel sicher, die der 36-J?hrige dabei hatte.

Weitere Informationen zur Nutzung von E-Scootern finden Sie auf unserer Homepage https://warendorf.polizei.nrw/

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4803944 Polizei Warendorf

@ presseportal.de