Obs, Polizei

Kreis Soest - sicher.mobil.leben - Brummis im Blick

11.09.2019 - 11:01:31

Kreispolizeibehörde Soest / Kreis Soest - sicher.mobil.leben - ...

Kreis Soest - Am 12. September findet eine Bundesweite Aktion der Polizei zur Sicherheit im Straßenverkehr statt. "sicher.mobil.leben - Brummis im Blick" soll für mehr Sicherheit im LKW-Bereich sorgen. Dabei geht es hauptsächlich um die Themen:

- Lenk- und Ruhezeiten - Technischer Zustand von Lkw - Ladungssicherheit

Im Kreis Soest, wie auch in der ganzen Republik, müssen darum Lkw-Fahrer an diesem Tag mit verstärkten Kontrollen rechnen. Dabei werden nicht nur die Fahrzeuge sondern auch die Fahrer genau überprüft. "Übermüdete Brummi-Fahrer können schnell für sich und auch für andere zu einem großen Problem werden. Gerät ein 40 Tonnen-Sattelzug erst einmal außer Kontrolle sind hohe Sach- und vor allem schwere Personenschäden vorprogrammiert." so Andreas Müller, Leiter des Verkehrsdienstes der Polizei im Kreis Soest. Neben den drei Haupthemen beschäftigen sich die Verkehrssicherheitsberater der Polizei mit dem "Toten Winkel" bei Lkws. An der Südlichen Schützehalle in Lippstadt soll mehreren Schulklassen deutlich gemacht werden, dass ein Lkw-Fahrer sie manchmal einfach nicht sieht. Ein Blick vom Fahrersitz eines Lastwagens ist dabei sehr hilfreich. Pressetermin Zu dieser Aktion sind Medienvertreter, ab 9:00 herzlich eingeladen teilzunehmen. Wir wollen, dass Sie #sicher.mobil.leben!

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de