Kriminalität, Polizei

Kreis Soest - Am heutigen Vormittag waren die Verkehrssicherheitsberater der Polizei mit einem Infostand in der Werler Fußgängerzone.

24.11.2022 - 14:13:47

Virtuelle Realität erleben. Die Verkehrsunfallprävention setzt ab sofort VR-Brillen zur Reduzierung von Verkehrsunfällen und für die Sensibilisierung von Gefahren im Straßenverkehr ein. Die Benutzer erleben unter anderem die Gefahren des Toten Winkels oder das Verhalten von Kindern im Straßenverkehr aus einer anderen Perspektive. Die Gefahren zum Thema Ablenkung und die Gefahren von E-Scootern sind ebenfalls virtuell erlebbar. So können Bürger eindrucksvoll und vor allem Gefahrlos viele Risiken des Straßenverkehrs mit eigenen Augen sehen und erkennen. Am morgigen Freitag macht der Infostand vor der Genossenschaft/Penny in Herzfeld halt. Interessierte Bürger können zwischen 09:30 und 11:00 Uhr einen Blick in die virtuelle Realität werfen.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/521279

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach «Reichsbürger»-Razzia: Weitere Beschuldigte erwartet. Anscheinend war die gestrige Großrazzia noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Umsturzpläne sogenannter Reichsbürger waren ernsthaft und fortgeschritten - davon sind die Sicherheitsbehörden überzeugt. (Politik, 08.12.2022 - 07:58) weiterlesen...

Nach «Reichsbürger»-Großrazzia: Weitere Beschuldigte erwartet. Anscheinend war die gestrige Großrazzia noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Umsturzpläne sogenannter Reichsbürger waren ernsthaft und fortgeschritten - davon sind die Sicherheitsbehörden überzeugt. (Politik, 08.12.2022 - 07:56) weiterlesen...

Nach «Reichsbürger»-Großrazzia weitere Beschuldigte erwartet. Anscheinend war die gestrige Großrazzia noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Umsturzpläne sogenannter Reichsbürger waren ernsthaft und fortgeschritten - davon sind die Sicherheitsbehörden überzeugt. (Politik, 08.12.2022 - 04:47) weiterlesen...

Notfallseelsorger stehen Familien nach Schulweg-Attacke bei. Notfallseelsorger stehen in der Trauer um die getötete 14-Jährige und ihre schwer verletzte Mitschülerin bei. Einfach da sein und zuhören: Diese Hilfe ist für die Angehörigen gerade ganz wichtig. (Unterhaltung, 07.12.2022 - 05:26) weiterlesen...

El Salvador kämpft gegen Banden. Der populistische Präsident Bukele will die Gangs nun um jeden Preis in die Knie zwingen. Aber Menschenrechtsaktivisten schlagen Alarm. Mächtige Jugendbanden haben El Salvador zu einem der gefährlichsten Orte der Welt gemacht. (Unterhaltung, 04.12.2022 - 14:18) weiterlesen...