Polizei, Kriminalität

Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten mit Sachschaden

27.03.2018 - 18:11:52

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen: ...

Recklinghausen - Oer-Erkenschwick

Auf einem Parkplatz an der Ludwigstraße fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Montag, in der Zeit von 9 bis 23.45 Uhr, einen geparkten silberfarbenen Ford Transit an und flüchtete. Bei dem Ford wurde die gesamte linke Seite beschädigt. Es entstand 3.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Herten

Montag, in der Zeit von 22.30 bis 15.30 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz an der Straße am Wilhelmsplatz einen geparkten blauen Mazda MX5 an und flüchtete. Am beschädigten Auto konnte Fremdlack gesicherte werden. Demnach dürfte das flüchtige Fahrzeug rot gewesen sein. Am Mazda entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Dorsten

Einen am Westwall geparkten gelben Opel Adam fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Samstag, in der Zeit von 16.15 bis 17.15 Uhr, an und flüchtete. Am beschädigten Opel entstand 1.000 Euro Sachschaden.

1.000 Euro Sachschaden entstand bei einer Unfallflucht auf dem Schlehenweg am Sonntag, gegen 1 Uhr. Eine Zeugin beobachtete einen augenscheinlich betrunkenen Fahrradfahrer, der im Vorbeifahren den geparkten Skoda Yeti beschädigte. Der Fahrradfahrer fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Castrop-Rauxel

Montag, in der Zeit von 10 bis 11 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Schulstraße einen geparkten blauen Audi A6 an. Dabei entstand 2.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Recklinghausen

Auf der Paul-Schürholz-Straße fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Dienstag, in der Zeit von 9.15 bis 11.45 Uhr, einen geparkten braunen KIA Sportage an und flüchtete. Am KIA entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck und Herten unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!