Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreis Recklinghausen: Einbrüche

27.07.2020 - 15:32:29

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen: Einbrüche

Recklinghausen - Datteln:

Zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen wurde in einen Jugendtreff auf der Böckenheckstraße eingebrochen. Die unbekannten Täter nahmen und tranken mehrere Erfrischungsgetränke aus dem Kühlschrank.

Gladbeck:

Am Wochenende wurde ins Amtsgericht auf der Schützenstraße eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen Samstagnachmittag und Sonntag an einem Fenster und an einer Tür und verschafften sich so Zugang zum Gebäude. Auch im Gebäude selbst wurden mehrere Türen aufgebrochen. Anschließend durchsuchten die Täter Schränke und Schubladen. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden.

Haltern am See:

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in den Rohbau eines Wohnhauses "Am Wehr" eingebrochen. Die unbekannten Täter haben Werkzeug (u.a. Säge, Winkelschleifer, Akku) und Bierkisten gestohlen.

Herten:

Auf der Bochumer Straße wurde am Freitag(nachmittag) in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein, um ins Gebäude zu kommen. Anschließend wurde offensichtlich gezielt das Kinderzimmer durchsucht und daraus Bargeld mitgenommen.

Marl:

In der Nacht von Freitag auf Samstag hebelten unbekannte Täter auf der Stettiner Straße ein Garagentor an einem Mehrfamileinhaus auf. Anschließend hebelten sie dann ein Fenster auf und verschafften sich Zutritt in die Räumlichkeiten. Zunächst wurde das Wohnzimmer durchwühlt, anschließend durchsuchten die Täter weitere Schränke. Ob sie etwas mitgenommen haben, ist noch unklar.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können, sich unter der Tel. 0800/2361 111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4662996 Polizeipräsidium Recklinghausen

@ presseportal.de