Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Kreis Recklinghausen: Einbrüche

11.06.2019 - 16:56:35

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen: Einbrüche

Recklinghausen - Dorsten

In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagabend hebelten Unbekannte mehrere Fenster einer Schule an der Halterner Straße auf. Anschließend wurden die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht. Angaben zur Beute konnten bislang noch nicht gemacht werden.

Haltern am See

In der Nacht von Samstag auf Sonntag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Büroraum an der Recklinghäuser Straße. Entwendet wurden ein Mobiltelefon und Bargeld. Bei dem Einbruch entstand 400 Euro Sachschaden.

Herten

In der Nacht zu Sonntag brachen unbekannte Täter in ein Cafe am Marktplatz ein. Hier wurden Sparkästen aufgebrochen und Bargeld entwendet. Hinweise auf die Täter konnten bisher nicht erlangt werden.

Dorsten

Am Samstag, gegen 13 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einer Schule am Nonnenkamp. Im Gebäudeinneren entstand teilweise erheblicher Sachschaden. Entwendet wurden Bargeld und ein Telefon. Eine Zeugin hatte zwei Personen am Tatort beobachtet. Personenbeschreibung: 1. Person: weiblich, 15 - 17 Jahre alt, ca. 165cm groß, schwarze krause Haare, weiße Hose mit schwarzen Längsstreifen, weißer Kapuzenpulli 2. Person: weiblich, 15 - 17 Jahre alt, ca. 160cm groß, schwarze Haare, hell gekleidet.

Dorsten

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Samstag 13:15 Uhr und Montag 17:00 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Reihenhaus Am Wall. Entwendet wurde Bargeld. An der aufgebrochenen Kellertür entstand 250 Euro Sachschaden. Täterhinweise liegen nicht vor.

Herten

Auf der Ewaldstraße hebelten Unbekannte am frühen Freitagabend eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus auf. Die Räume wurden durchsucht. Anschließend flüchteten die Täter mit Schmuck und Bargeld in unbekannte Richtung.

Recklinghausen

Am Freitag (06:40 Uhr - 18:00 Uhr) hebelten Unbekannte eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Nordstraße auf. Die Wohnung wurde nach Wertgegenständen durchsucht. Die Täter flüchteten mit Schmuck in unbekannte Richtung. An der Tür entstand 300 Euro Sachschaden.

Dorsten

Unbekannte Täter hebelten, zwischen Freitag und Dienstag, die Tür einer Schule an der Halterner Straße auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung.

Waltrop

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Vereinsheim Am Mühlenteich. Entwendet wurden mehrere Flaschen mit Alkohol. Die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung.

Dorsten

Im Zeitraum zwischen Samstag 14:00 Uhr und heute 08:40 Uhr hebelten Unbekannte die Tür zu einem Ladenlokal an der Straße Am Brauturm auf. Es entstand Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen flohen die Täter ohne Beute in unbekannte Richtung.

Hinweise bitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter 0800 2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kleines Mädchen tot - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Das Mädchen war erst sechs. Hilfskräfte, Polizei und Bevölkerung sind schockiert von den Taten. Taucher haben in einem See auf Zypern das siebte Opfer eines Serienmörders geborgen. (Politik, 13.06.2019 - 10:52) weiterlesen...

Suche nach dem Serienmörder - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Die Kaltblütigkeit des Täters und die Untätigkeit der Behörden schockieren. Nun wurde eine weitere Leiche gefunden. Drei Jahre lang konnte ein Serienmörder auf Zypern unbemerkt töten. (Politik, 13.06.2019 - 09:10) weiterlesen...

Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Taucher fanden sie in einem Koffer, der in einem Baggersee versenkt worden war. Dies berichtet der Staatsrundfunk. Es handle sich allen Anzeichen nach um die Leiche eines sechsjährigen Mädchens. Dies müsse aber noch gerichtsmedizinisch bestätigt werden, hieß es. In der für die Insel beispiellosen Mordserie steigt die Zahl der bisher gefundenen Opfer damit auf sieben. Nikosia - Bei der Suche nach den Opfern eines Serienmörders auf der Mittelmeerinsel Zypern hat die Polizei eine weitere Leiche entdeckt. (Politik, 13.06.2019 - 04:56) weiterlesen...

Pistorius will Zuverlässigkeitsprüfung für Polizeianwärter. Der «Neuen Osnabrücker Zeitung» sagte der SPD-Politiker: «Wir müssen uns bei allem Vertrauen in die Unbescholtenheit die Frage stellen, ob wir alles tun, um zu verhindern, dass Reichsbürger, Extremisten oder auch Menschen mit Clanhintergrund in den Polizeidienst kommen.» Für einen Datenaustausch im Rahmen dieser Zuverlässigkeitsüberprüfung müssten jedoch rechtliche Grundlagen geschaffen werden. Hannover - Bewerber für die Polizei sollten laut Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius verstärkt auf extremistische Gesinnung oder Verbindungen zur Clan-Kriminalität überprüft werden. (Politik, 11.06.2019 - 10:52) weiterlesen...