Polizei, Kriminalität

Kreis Recklinghausen / Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

11.01.2019 - 16:41:34

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: ...

Recklinghausen - Gladbeck

Auf einem Anwohnerparkplatz auf der Steinstraße fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs am Donnerstag, gegen 19 Uhr, einen nur wenige Minuten für eine Pizza-Auslieferung geparkten schwarzen VW Polo an und flüchtete. Am VW entstand 3.000 Euro Sachschaden.

Bottrop

Donnerstag, in der Zeit von 9.40 bis 14.15 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Hans-Hove-Straße einen geparkten grauen VW Beetle an. Am VW wurde gelbe Fremdfarbe festgestellt, so dass davon ausgegangen werden muss, dass das verursachende Fahrzeug gelb gewesen sein dürfte. Der Verursacher war trotz eines Schadens von mehreren tausend Euro geflüchtet. Der VW Bettle war im linken Frontbereich zerkratzt und stark beschädigt.

Heute, in der Zeit von 10.15 bis 10.50 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf einem Parkplatz an der Kirchhellener Straße einen geparkten schwarzen Mercedes S350 an. Dabei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Recklinghausen

Donnerstag, gegen 14.30 Uhr, beobachtete eine Zeugin wie der Fahrer eines roten Kleinwagens gegen einen vor einer Apotheke am Steintor stehenden Fahrradständer fuhr. Dabei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck und Herten unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de