Polizei, Kriminalität

Kreis Recklinghausen / Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

15.02.2018 - 17:41:42

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: ...

Recklinghausen - Bottrop

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Bottrop musste am Mittwoch, gegen 22 Uhr, einem bislang unbekannte Fahrradfahrer ausweichen, als dieser nach Angaben des 19-Jährigen bei Rot an der Ampel die Hegestraße in Höhe Bottroper Straße überquerte. Bei dem Ausweichmanöver prallte der 19-Jährige gegen ein Verkehrsschild. Insgesamt entstand dabei 3.500 Euro Sachschaden. Der Fahrradfahrer fuhr weiter.

Recklinghausen

Mittwoch, gegen 10 Uhr, parkte die Geschädigte ihren blauen Ford KA auf dem Parkplatz des Fitnessstudios Logo an der Dortmunder Straße. Als sie gegen 17 Uhr zu ihrem Auto zurück kam, stellte sie fest, dass dieser an der rechten Seite beschädigt war. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden. Da das Auto neben einer Überdachung der Tiefgarage geparkt war, könnte der Schaden durch ein Zweirad entstanden sein.

Gladbeck

Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr in der Zeit von Dienstag, 19 Uhr bis Mittwoch, 10.30 Uhr, einen auf der Allkampstraße geparkten blauen A-Klasse Mercedes an und flüchtete. Am Mercedes entstand 2.000 Euro Sachschaden.

Waltrop:

Dienstag, in der Zeit von 8.40 bis 9 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Krankenhausparkplatz des Laurentius-Stifts an der Hochstraße einen geparkten silberfabenen VW Golf Variant an. Dabei entstand 2.000 Euro Sachschaden. Ein Zeuge beobachtete zur Unfallzeit einen hellen Transporter, ähnlich einem Mercedes Sprinter, der auf dem Parkplatz rückwärts fuhr. Dabei hörte der Zeuge auch Geräusche, die zu einem Unfall passen könnten. Der Fahrer fuhr dann weg, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck und Herten unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!