Polizei, Kriminalität

Kreis Recklinghausen / Bottrop: Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen

12.09.2018 - 16:21:43

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: ...

Recklinghausen - Bottrop:

Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus auf der Gladbecker Straße eingebrochen. Sie kamen offensichtlich über ein provisorisch geschlossenes Fenster ins Gebäude. Gestohlen wurden ein Handy und ein Fahrrad.

Dorsten:

Am Dienstagnachmittag wurde in eine Seniorenwohnanlage auf dem Westwall eingebrochen. In einem Fall blieb es beim Einbruchsversuch, in einem zweiten Fall kamen der oder die unbekannten Täter durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung und durchsuchte(n) das Schlafzimmer nach Diebesgut, während die Bewohnerin in einem anderem Zimmer war. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Von einer Firma auf der Gelsenkirchener Straße wurden in der Nacht auf Mittwoch rund 40 Edelstahlrahmen gestohlen. Der oder die unbekannten Täter brachen ein Tor auf, um auf das Gelände zu kommen.

Gladbeck:

In der Nacht auf Dienstag haben unbekannte Täter im Innenhof des Schlosses Wittringen eine Verkaufshütte aufgebrochen. Die Täter nahmen eine Kasse mit, die aber leer war. Die Tatzeit liegt zwischen Montagabend 23 Uhr und 7 Uhr am Dienstag.

Haltern am See:

Aus einer Firma auf der Braukstraße sind in der Nacht auf Mittwoch mehrere elektrische Werkzeuge der Marken Stiehl und Festool gestohlen worden. Im Verdacht stehen zwei Männer, die dem Firmenbesitzer bereits am Montag aufgefallen waren. Beschreibung: 1) etwa 1,75m bis 1,80m groß, stämmig gebaut, dunkle Haare 2) ca. 1,85m bis 1,90m groß, schlank, dunkle Haare.

Recklinghausen:

Im Lampengäßchen sind unbekannte Täter heute morgen, gegen 5.45 Uhr, in eine Gaststätte eingebrochen. Sie hebelten ein Seitenfenster auf und kletterten dann in den Gastraum. Nachdem die Alarmanlage ausgelöst hatte, verschwanden die Täter in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht in allen Fällen Zeugen. Hinweise bitte an die Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de