Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kreis Recklinghausen / Bottrop: Einbrüche

02.12.2019 - 16:16:33

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: ...

Recklinghausen - Haltern am See

In der Zeit von Freitagmittag bis Samstagmittag stiegen unbekannte Täter auf eine Garage hebelten dann ein Fenster auf und drangen in ein Wohnhaus auf der Sixtusstraße ein. Sie stahlen einen geringen Bargeldbetrag.

Herten

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitagmorgen bis Samstagmorgen in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Arenbergstraße ein. Zuvor hatten sie ein Fenster aufgehebelt, um in die Wohnung zu gelangen. In Schränken und Schubladen suchten sie nach Diebesgut. Ob und was sie mitnahmen steht zur Zeit noch nicht fest.

Samstag, in der Zeit von 18.30 Uhr bis 22.15 Uhr, öffneten unbekannte Täter das auf Kipp stehende Schlafzimmerfenster einer Doppelhaushälfte auf der Sienbeekstraße. An das Fenster gelangten die Täter, indem sie auf den Garagenanbau des Hauses kletterten. Schmuck nahmen sie als Beute mit und flüchteten unerkannt.

Castrop-Rauxel

Am Freitag, zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr, brachen unbekannte Täter durch ein Kellerfenster in ein Mehrfamilienhaus auf der Kreuzstraße ein. Von hier aus gelangten sie in die Erdgeschosswohnung sowie in die Wohnung im ersten Obergeschoss. Mit Schmuck und einem Navigationsgerät flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Bottrop

Am Samstagabend gelangten Unbekannte über ein aufgehebeltes Fenster in ein freistehendes Einfamilenhaus auf dem Scheideweg. Die Täter flüchteten mit erbeutetem Bargeld.

Marl

In der Zeit von Samstagmittag bis Montagmorgen brachen unbekannte Täter durch ein Fenster in die Räume einer Grundschule auf der Dorfstraße ein. Sie suchten in einem Klassenraum nach Beute, flüchteten aber nach ersten Erkenntnissen ohne etwas mitgenommen zu haben.

Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4456439 Polizeipräsidium Recklinghausen

@ presseportal.de