Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Kreis Borken - Betr?ger geben sich als Bankmitarbeiter aus

17.03.2021 - 16:42:45

Kreispolizeibeh?rde Borken / Kreis Borken - Betr?ger geben sich ...

Kreis Borken - An sensible Daten wollen derzeit auch im Kreis Borken Kriminelle kommen, die sich am Telefon als Mitarbeiter einer Bank ausgeben. Darauf lassen R?ckmeldungen eines regionalen Kreditinstituts an die Polizei schlie?en. Die Vorgehensweise der T?ter ?hnelt den vielen Maschen, die derzeit bei den Telefon-Betr?gern nicht un?blich sind: Sie melden sich am Telefon und behaupten, dass es auf dem Konto des Betroffenen zu einer Fehlbuchung gekommen sei. Um diese wieder zu korrigieren, solle der Kunde ihnen eine Transaktionsnummer (TAN) mitteilen. Eine Auff?lligkeit an der jetzt gerade laufenden Welle: Die T?ter suchen sich als potenzielle Opfer in verst?rktem Ma?e Personen aus Telefonverzeichnissen, die einen akademischen Grad f?hren, beispielsweise einen Doktortitel. Die Polizei warnt: Wer einen derartigen Anruf erh?lt, sollte das Gespr?ch sofort beenden, die Polizei verst?ndigen und im Zweifelsfall selbst Kontakt zu seiner Bank aufnehmen.

Kontakt f?r Medienvertreter:

Kreispolizeibeh?rde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4866586 Kreispolizeibeh?rde Borken

@ presseportal.de