Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Krefeld - Einbrüche im Stadtgebiet - Zeugensuche

02.11.2019 - 10:11:35

Polizeipräsidium Krefeld / Krefeld - Einbrüche im Stadtgebiet - ...

Krefeld - 1. Krefeld-Fischeln Am Freitag, den 01.11.2019, in der Zeit von 20.30 Uhr bis 22.10 Uhr gelangten Unbekannte über die Hausrückseite an ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Kimplerstraße, welches sie anschließend gewaltsam öffneten. Nachdem der / die Unbekannten ins Haus gelangt waren, durchsuchten sie das Schlafzimmer, während sich die Hausbewohner im Nebenzimmer befanden. Der / die Einbrecher konnten im Anschluss unerkannt in unbekannte Richtung flüchten.

2. Krefeld-Cracau Am Freitag, den 01.11.2019, in der Zeit von 12.15 - 22.30 Uhr brachen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Luisenstraße (Bereich Luisenplatz) ein. Der / die Einbrecher gelangten über die Hausrückseite auf einen Balkon des ersten Obergeschoss. Anschließend wurde die Balkontüre gewaltsam geöffnet und die Wohnung durchsucht. Nach der Tat konnten sich der / die Einbrecher in unbekannte Richtung entfernen.

Zeugen, die Angaben zu den Einbrüchen bzw. zu verdächtigen Umständen in Tatortnähe machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Krefeld (Tel.: 02151-6340 oder per e-mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden (824)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de