Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kranenburg - Radfahrer verletzt

16.01.2020 - 13:46:47

Kreispolizeibehörde Kleve / Kranenburg - Radfahrer verletzt

Kranenburg - Mit schweren Verletzungen musste am Mittwoch, 15.01.2020, ein 14-jähriger Radfahrer in das Krankenhaus gebracht werden. Der aus Kranenburg stammende Junge war gegen 15.50 Uhr auf dem Europaradweg unterwegs. Im Kreuzungsbereich des Frasselter Weges kam es dann zu Zusammenstoß mit dem Pkw einer 77 Jahre alten Autofahrerin aus Kranenburg, wodurch der Junge zunächst aufgeladen und dann zu Boden geschleudert wurde. (SI)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4493727 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de