Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kradfahrer verunglückt

05.11.2019 - 16:06:36

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Kradfahrer verunglückt

53940 Hellenthal - Dienstagmorgen (09.15 Uhr) befuhr ein 66-Jähriger aus Hellenthal mit seinem Motorrad die Gemeindestraße von Kreuzberg nach Heiden. Auf der abschüssigen Strecke verlor er in einer Kurve die Gewalt über sein Zweirad. Nach eigenen Angaben bemerkte er bei seinem Bremsmanöver das Wegrutschen seines Hinterrades. Er kam mit seinem Krad von der Straße ab und rutschte in einen Bachlauf. Erst nach einer Viertelstunde konnte er sich unter seinem Motorrad befreien und zur Straße kriechen. Hier fanden andere Verkehrsteilnehmer den Verletzten und informierten den Rettungsdienst. Ein Rettungswagen brachte den Hellenthaler in ein Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

@ presseportal.de