Polizei, Kriminalität

Kradfahrer schwer verletzt

06.04.2018 - 20:41:40

Kreispolizeibehörde Viersen / Kradfahrer schwer verletzt

Viersen - Am 06.04.2018 um 15:00 Uhr wurde ein 72jähriger Kradfahrer aus Mönchengladbach schwer verletzt, als er aus Viersen kommend die Freiheitsstr. in Richtung Mönchengladbach befuhr und er in Höhe der Lindenstr. mit dem PKW eines 31jährigen Vierseners zusammenstieß, der die Freiheitsstr. in Richtung Dülken befuhr und nach links in die Lindenstr. abbog. Er wurde schwer verletzt dem Krankenhaus in Viersen zugeführt

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Johannes-Theodor Pasch Telefon: 02162 / 377 - 1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162 / 377 - 1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!