Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kradfahrer ohne Führerschein verunfallt

26.07.2020 - 13:12:19

Polizeipräsidium Konstanz / Kradfahrer ohne Führerschein verunfallt

Rottweil-Neufra - Unvernunft und überhöhte Geschwindigkeit sind die Ursache für einen Verkehrsunfall am Samstagnachmittag. Gegen 16 Uhr fuhr ein 26-jähriger Kradfahrer in kurzer Hose und einem T-Shirt bekleidet auf der K 5545 von Neufra nach Wellendingen. In einer scharfen Linkskurve geriet der Motorradfahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und mangelnder Fahrpraxis nach rechts ins Bankett. Nachdem ein Leitpfosten umgefahren wurde, geriet er zurück auf die Fahrbahn und kam hierbei zu Fall. Aufgrund komplett fehlender Schutzkleidung wurde der Motorradlenker schwer verletzt und musste stationär im Klinikum Rottweil aufgenommen werden. Die Ermittlungen der Polizei führten dazu, dass festgestellt wurde, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für dieses Krad ist. Daher wird nun auch gegen den Fahrzeughalter ermittelt. Am Motorrad selbst entstand ein Gesamtschaden von ca. 2500.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Führungs- u. Lagezentrum PHK Harald Klaiber Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4662156 Polizeipräsidium Konstanz

@ presseportal.de