Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kradfahrer nach Verkehrsunfall in Witten schwer verletzt

08.11.2019 - 06:56:25

Polizei Bochum / Kradfahrer nach Verkehrsunfall in Witten schwer ...

Witten - Am gestrigen Donnerstag ereignete sich in den späten Abendstunden um 22.45 Uhr im Einmündungsbereich der Ardeystraße / Waldstraße ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 33-jährige Fahrzeugführerin aus Hattingen übersah beim Abbiegevorgang einen herannahenden 21-jährigen Kradfahrer aus Herdecke. Der Kradfahrer kollidierte mit dem Heck des Pkw, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich dabei eine Fraktur am Fuß sowie einige Schürfwunden zu. Nach Eintreffen des Rettungsdienstes der Feuerwehr wurde der Kradfahrer nach erfolgter Erstversorgung an der Unfallstelle in ein nahe gelegenes Krankenhaus in Witten transportiert, wo er stationär verblieb. Die 33-jährige Fahrerin des Pkw blieb unverletzt. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Alkoholtest verlief jedoch bei ihr positiv, sodass sie die Beamten zur Wache in Witten begleiten durfte. Dort wurde ihr eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt. An beiden Fahrzeugen wird der Gesamtsachschaden auf ca. 2300 EUR beziffert, wobei an dem Krad ein Totalschaden entstanden ist. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Einmündungsbereich gesperrt. Die weiteren Ermittlungen erfolgen durch das zuständige Verkehrskommissariat.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an: Thomas Wagner Polizei Bochum Einsatzleitstelle E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de