Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kradfahrer bei Zusammenstoß mit Radlerin schwer verletzt

07.01.2020 - 11:36:33

Polizeidirektion Hannover / Kradfahrer bei Zusammenstoß mit ...

Hannover - Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagabend, 06.01.2020, ein 66 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er ist gegen 18:30 Uhr an der Marktstraße/Leinstraße in der Innenstadt Hannovers mit einer Fahrradfahrerin zusammengestoßen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover waren die 27 Jahre alte Radlerin und der 66 Jahre alte Mann hintereinander, von der Breiten Straße kommend, entlang der Marktstraße unterwegs. Nahe der Einmündung zur Leinstraße beabsichtigte der Mann, die Frau mit seiner Honda linksseitig zu überholen. Dabei bemerkte er nicht, dass diese mit ihrem Trekkingrad (Bike Manufaktur) bereits im Begriff war, nach links in die Leinstraße abzubiegen. Es kam zur Kollision der beiden Zweiräder, sodass beide Fahrer stürzten.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der 66-Jährige schwer, die 27-Jährige leicht verletzt. Der Mann wurde von einem Rettungswagen unter Begleitung eines Notarztes in eine Klinik gebracht.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 550 Euro. /ahm

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Antje Heilmann Telefon: 0511 - 109 - 1046 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4485108 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de