Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Korrektur zur Pressemeldung von 09.53 Uhr

10.01.2020 - 13:26:33

Polizei Aachen / Korrektur zur Pressemeldung von 09.53 Uhr

Würselen/Alsdorf - Der 29-jährige Tatverdächtige beleidigte und bedrohte die Frau durch das geöffnete Fahrzeugfenster mit der Waffe während er selbst noch, ebenfalls bei geöffnetem Fenster, in seinem eigenen Fahrzeug saß. Der Mann habe jedoch kurz nach der Bedrohung den Wagen verlassen, so die Zeugen. Ob er zu diesem Zeitpunkt die Waffe bei sich führte ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Ich bitte dies bei der Berichterstattung zu berücksichtigen. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4488462 Polizei Aachen

@ presseportal.de