Polizei, Kriminalität

Korrektur!!! Verkehrsunfallflucht m.

10.02.2018 - 19:21:25

Verkehrsdirektion Mainz / Korrektur!!! Verkehrsunfallflucht m. .... Schwerverletzten auf der A60, an der Anschlussstelle Bingen-Ost.

Heidesheim - Heidesheim (ots) - Die Fahrerin eines VW Golf (31 J. Wohnort Mainz) befuhr die A60 auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Autobahndreieck Nahetal. In Höhe der Anschlussstelle Bingen-Ost fuhr ein dunkler Van/Kastenwagen (näheres nicht bekannt) von der Einfädelungsspur der Anschlussstelle direkt auf den linken Fahrstreifen. Die Fahrerin des VW Golf musste infolgedessen scharf abbremsen und ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierdurch geriet sie nach links, ins schleudern und prallte mehrmals in die Mittelleitplanken. Der Van flüchtete anschließend ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Die Golf-Fahrerin wurde durch den Unfall schwer verletzt. Zeugen mögen sich bitte bei u.g. Dienststelle melden. Unfallzeit: 10.02.2018, ca. 12:40 Uhr

OTS: Verkehrsdirektion Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117706 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117706.rss2

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz

Telefon: 06732-912-0 www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!