Polizei, Kriminalität

Kontrollen vor der Absperrung Große Langgasse

19.02.2018 - 14:16:44

Polizeipräsidium Mainz / Kontrollen vor der Absperrung Große ...

Mainz-Altstadt - Samstag, 17.02.2018, 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr:

Infolge einer Baustelle und der daraus resultierenden Absperrung der Großen Langgasse aus Richtung Weißliliengasse kam es in den letzten Tagen häufig zu einer schwierigen Verkehrslage in der Ludwigsstraße. Autofahrer ignorieren immer wieder die Umleitung und umfuhren die Sperre, so dass sie auf die Ludwigsstraße ausweichen mussten.

Am Samstag kontrollierte die Polizei an der besagten Stelle und stellte fest, dass wiederum zahlreiche Fahrzeuge die Absperrungen passierten und in die Ludwigsstraße Fahrtrichtung Höfchen oder Schillerplatz abbogen. Die Fahrzeugführer wurden von den eingesetzten Beamten auf ihr Fehlverhalten angesprochen, verwarnt und über die besondere Verkehrssituation unterrichtet. Insgesamt betraf das 36 Fahrzeugführer, das Verwarngeld von je 20 Euro summierte sich auf 720 Euro. Die Kontrollen werden fortgesetzt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!